Mittwoch, 14. August 2019

Bäume pflanzen für den Klimaschutz


Bereits 2018 haben wir seitens des Landes mit unseren Partnern  das Projekt „Land.schafft.Bäume“ gestartet, dessen Ziel es ist, gemeinsam  mit den Gemeinden in zwei Jahren 1.000 heimische Bäume als markante Landschaftselemente, Schattenspender, Ruhepole und wertvolle Lebensräume zu pflanzen und so die Tiroler Kulturlandschaft noch attraktiver machen.

Und selbstverständlich sind zusätzliche Schattenspender und CO2-Verwerter auch wesentliche Unterstützer im Klimaschutz und in der Klimawandelanpassung.

Deswegen freu ich mich, dass sich das Projekt regen Interesses erfreut und darf einladen, auch mitzumachen: Infos GemNova


Keine Kommentare:

Kommentar posten