Donnerstag, 11. Juli 2019

Lienzer Bahnhof wird Mobilitätsdrehscheibe


Gemeinsam mit der treibenden Kraft hinter diesem tollen Mobilitätsprojekt, der Bürgermeisterin von Lienz Elisabeth Blanik und dem Vorstandsdirektor von Österreichs größtem Klimaschutzunternehmen, dem Chef der ÖBB Andreas Matthä, konnte ich heute den Spatenstich für das Mobilitätszentrum in Lienz vornehmen.

Nach Jahren intensiver Verhandlungen wird nun ein Gesamtkunstwerk umgesetzt. Durch den gemeinsamen Willen zur Kooperation erweitern wir den Bahnhof um optimale Verknüpfungen zum Bussystem, zum Radverkehr und erschließen das Stadtzentrum fussläufig.
Diese Neugestaltung wird das nächste Prunkstück der Infrastruktur für den öffentlichen Verkehr in Tirol.

Klimaschutzmaßnahmen erfolgreich umsetzen geht nur in guter Kooperation von allen! Und es braucht Mut, Kraft und einen langen Atem!

Keine Kommentare:

Kommentar posten