Montag, 2. Dezember 2013

Was passiert mit meinen Steuern?

Meine Sekretärin Maria hatte mit dem Bericht wohl die meiste Arbeit. Sie ist auch die freundliche Stimme am Telefon, die abhebt, wenn ihr anruft, um den Ressortbericht zu bestellen.


Den Satz hör ich sehr oft: Wir zahlen so viel, was passiert damit, das wird alles irgendwo versenkt. Ich habe im letzten halben Jahr dutzende engagierte und sehr kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennengelernt. Die messen Lärm und Luftwerte, sitzen mit rauchenden Köpfen über Gesetzesparagraphen, betreuen bei Wind und Wetter unsere Naturschutzgebiete oder kennen jede Kreuzung und jede Busverbindung im ganzen Land in- und auswändig.




Mir ist wichtig, dass die Leistungsbilanz der mit Steuergeldern finanzierten Landesverwaltung transparent ist und dass die Bürgerinnen und Bürger sehen, was mit öffentlichen Mitteln alles geleistet wird. Ich freu mich deshalb, dass in einem Ressortbericht die Arbeit unserer ExpertInnen zusammengefasst ist. Ich verspreche: Es ist eine spannende Lektüre, Sie werden sehr viel dabei lernen und wir haben einige Überraschungen parat.




Bestellen können Sie den Ressortbericht in meinem Büro, wir schicken Ihnen den Bericht gerne per Post oder als pdf-Dokument zu. Ich freue mich über Rückmeldungen, Kritik und Lob für unsere Arbeit an ingrid.felipe@tirol.gv.at

Keine Kommentare:

Kommentar posten