Dienstag, 2. Juli 2013

Die Verkehrsministerin antwortet

Die Verkehrsministerin hat mir am Freitag geantwortet. Die angesprochene Studie, die die ASFINAG zur Verkehrsbelastung in Kufstein machen will, ist nicht mehr als ein symbolischer Schritt: So eine Studie gibt es nämlich bereits.

Ich habe meine Verkehrsabteilung gebeten, die Studie auszuheben und werde weiter berichten, sobald wir die Ergebnisse haben.






Keine Kommentare:

Kommentar posten